Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Erste Hilfe Betrieb

Wichtig für Ersthelfer in Betrieben KURS-EHB

 

Die grundlegende Ausbildung der Ersthelfer in Erster Hilfe ist der erste wichtige Schritt. Damit die Handgriffe im Notfall, unter Stress und Zeitdruck, auch richtig sitzen, müssen die Maßnahmen aber regelmäßig trainiert werden.

 

Sogar die Berufsgenossenschaften fordern: Alle 2 Jahre Fortbildungen für Betriebshelfer.

 

Stromunfall? Hitzeschlag? Herzinfarkt?

Erste Hilfe funktioniert nach einfachen Regeln, ist effektiv und bedeutet vor allem eins:

 

Fit für den Ernstfall!

 

Das Kurskonzept setzt einen Schwerpunkt auf die Übung der Maßnahmen nach dem individuellen Anforderungen / Wünschen der Teilnehmer. Mit der Ersten Hilfe Fortbildung wird die Kompetenz in Erster Hilfe gezielt gefestigt und erweitert. Viele Fallbeispiele sorgen für den Praxisbezug und es gibt viele Gelegenheiten eigene Erfahrungen einzubringen und auch tiefergehende Fragen zu stellen.

 

Ein Auszug aus den Themengebieten:

  • was Sie an einer Unfallstelle beachten müssen

  • wie Sie eine Erstversorgung von stark blutenden Wunden durchführen

  • wie Sie eine Wiederbelebung durchführen und den Defibrillator nutzen

  • wie die „stabile Seitenlage“ funktioniert und wann Sie diese anwenden

  • wie Sie im Falle eines Stromunfalles reagieren sollten

  • wie Sie akute Erkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall, …) erkennen und wie Sie reagieren sollten

  • welche Maßnahmen Sie bei äußeren Verletzungen (Kopfplatzwunde, Wundversorgung, Verbrennung, Verätzung, etc.) ergreifen sollten

  • und viele weitere Themen nach Ihren Wünschen

„Richtig helfen können – Ein gutes Gefühl!“ damit dieses gelingt, werden alle Erste Hilfe Kurse von erfahrenen Dozenten durchgeführt.

 

Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (Erste Hilfe am Kind)  KURS-EHK

Gerade in Kindereinrichtungen, wie z.B. Krippen oder Kindergärten, ist es wichtig, dass die Mitarbeiter in der Lage sind im Fall des (Um)Falles schnell und besonnen zu reagieren und Erste Hilfe leisten zu können.

 

Die grundlegende Ausbildung der Mitarbeiter/innen ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit zu gewährleisten. Damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck auch richtig sitzen, müssen die erlernten Maßnahmen regelmäßig, in der Regel alle zwei Jahre, aufgefrischt und geübt werden.

 

Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit, Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern zu wiederholen. In diesem Kurs werden Unsicherheiten beseitigt und Ihr Wissen auf den neusten Stand gebracht.

 

Dieser Kurs richtet sich an:

  • Ersthelfer in Grundschulen und Kitas,

  • alle Personen, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe speziell auf Kinder ausgerichtet auffrischen möchten,

  • Betriebshelfer aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, die einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Alle unsere Kurse werden nach den aktuellen Vorgaben der Berufsgenossenschaften durchgeführt.

Der Kurs „Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“ behandelt sowohl die Erste Hilfe an Kindern als auch an Erwachsenen.

 

Diese beiden Kurse werden durch meinen Partner BCW-Ihr Partner organisiert und durchgeführt.